Unicyclist Community

Go Back   Unicyclist Community > In Your Language > Deutsches Einradforum

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 2018-12-18, 06:07 PM   #16
kridu
Dirk
 
kridu's Avatar
 
Join Date: Mar 2012
Location: Potsdam
Age: 49
Posts: 144
Also ich wiege auf jeden Fall mehr als 65kg ;-)

Die Kugellager gehen eher selten kaputt, kosten aber auch nicht soviel. Nur die Demontage ist etwas tricky.

Last edited by kridu; 2018-12-18 at 06:09 PM.
kridu is offline   Reply With Quote
Old 2018-12-18, 07:07 PM   #17
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 48
Posts: 7,443
Ich wiege 90 Kilo und habe mein letztes Kugellager vor 15 Jahren kaputt bekommen. Da gibt es ganz andere Verschleißteile. Z.B. Kurbeln, Reifen natürlich, Pedale. So ein Einrad erfordert Pflege und Fürsorge. Und von Zeit zu Zeit auch mal ein Ersatzteil.
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2018-12-19, 08:40 AM   #18
Fairlight
Municyclist
 
Join Date: Apr 2003
Location: 74847 Obrigheim
Age: 41
Posts: 74
Ein defektes Kugellager kann auch durch zu fest angezogene Lagerschalen kommen.

Das könnte auch mit ein Grund für dein angesprochenes Problem beim Fahren sein. Das Rad dreht sich nicht frei und du musst zu viel Kraft aufwenden um überhaupt zu fahren.

Wenn du das Einrad mit dem Sattel nach unten auf den Boden stellst und an der Pedale drehst, sollte das Rad leichtgängig drehen. Wenn du den Eindruck hast, da bremst etwas, bzw. wenn das Rad nahezu sofort wieder stehenbleibt, können zu fest angezogene Lagerschalen die Ursache sein.


Gruß,


Sven

PS: Mir ist beim fahren bisher noch nie ein Kugellager kaputt gegangen. Auch nicht im Gelände oder beim Trial. Ich wiege 75 KG.

Last edited by Fairlight; 2018-12-19 at 08:41 AM.
Fairlight is offline   Reply With Quote
Old 2018-12-19, 07:43 PM   #19
Hexchen
süchtig
 
Join Date: Mar 2016
Location: Falkensee
Age: 18
Posts: 110
Ich habe mit ca. 65kg ein Kugellager meines Quax-Profis kaputt bekommen, fahre es aber immer noch so wie es ist und es funktioniert noch ohne Probleme. Ich würde aber mal behaupten, dass ich mein Rad ein bisschen mehr belaste als du, wenn du wie du schreibst noch nicht von der Wand weg fährst
Hexchen is offline   Reply With Quote
Old 2018-12-21, 03:44 PM   #20
Felgenbremse
Unicyclist
 
Felgenbremse's Avatar
 
Join Date: Aug 2016
Location: Stuttgart
Posts: 82
Ich habe auch schon Kugellager kaputt bekommen. Das eine war beim KH 26". Da hatte ich die Lagerschale zu fest zu gedreht. Dann hat sich es verbogen und man hat mir am ELSBET mitgeteilt das mein Lager schrott ist. Das zweite ist ein Kugellager was an meinem Trial ist. 8 Jahre lang hat es gehoben. Der "Stuffi" ist damit 1,40 Meter im Sidehop weit gesprungen und jetzt habe ich es. Das ist der Verschleis. Nachdem es sich nicht einmal eine halbe Umdrehung selber Drehen konnte habe ich diese ausgetauscht und jetzt funktioniert es wieder wunderbar.

PS: QU-AX macht gute Einräder aber die Vierkant Nabe habe ich auch mal kaputt gemacht. Dafür hält meine gelbe Nabe mit ISIS Nabe beim Muni echt viel aus.
Felgenbremse is offline   Reply With Quote
Old 2018-12-25, 03:54 PM   #21
MamaOhneRad
Unicyclist
 
Join Date: Dec 2018
Age: 41
Posts: 18
Hallo,
Mal je komische Frage. Nachdem es ja vom Markenhersteller Zebrasattel gibt, habe ich mir überlegt, ob es möglich wäre, Überzüge für Sattel zu nähen oder zu häkeln. Das wäre gleichzeitig ein Aufprallschutz um Schrammen zu verhindern.
Würde das halten, wenn ich das mit einem Gummizug oder einer Kordel befestigen würde? Quasi - pimp your Einrad :-)
MamaOhneRad is offline   Reply With Quote
Old 2019-01-04, 09:02 AM   #22
Udo
Markus
 
Udo's Avatar
 
Join Date: Oct 2014
Location: Hamburg
Posts: 88
Quote:
Originally Posted by MamaOhneRad View Post
Hallo,
Mal je komische Frage. Nachdem es ja vom Markenhersteller Zebrasattel gibt, habe ich mir überlegt, ob es möglich wäre, Überzüge für Sattel zu nähen oder zu häkeln. Das wäre gleichzeitig ein Aufprallschutz um Schrammen zu verhindern.
Würde das halten, wenn ich das mit einem Gummizug oder einer Kordel befestigen würde? Quasi - pimp your Einrad :-)
Jain. Es gibt schon verschiedene do it yoourself Projekte für Sattelcover. Du kannst dir schon selbst was anfertigen, solltest aber auf Stabilität achten, da das cover stark beansprucht wird.
Für die Häckel Idee: Der Oberschenkel scheuert bei jeder Raddrehung am Sattel lang. Ich bezweifel das das Cover lange halten würde.
Leder ist bisher das meist genutzte Material und funktioniert.
Udo is offline   Reply With Quote
Old 2019-01-09, 02:16 PM   #23
MamaOhneRad
Unicyclist
 
Join Date: Dec 2018
Age: 41
Posts: 18
Ich habe mir schon einen Sattelbezug genäht. Sobald es bei uns wieder trockener und wärmer wird, teste ich es mal aus.
Das schwierigste ist die Befestigung. Habe mittlerweile zwei unterschiedliche Systeme genäht, um den Stoff gut spannen zu können.
Werde euch dann ein Feedback geben.
MamaOhneRad is offline   Reply With Quote
Old 2019-01-09, 02:27 PM   #24
MamaOhneRad
Unicyclist
 
Join Date: Dec 2018
Age: 41
Posts: 18
Quote:
Originally Posted by Yeti View Post
Da stecken eine Reihe von Fehlern drin.

Ältere Qu-Ax Einräder haben - wie alle Einräder - 4-kant Naben. Weil es damals einfach nichts anderes gab. Heute werden verschiedene Einräder mit unterschiedlichen Nabentypen angeboten. Dazu gehören 4-kant Naben, ISIS-Naben und proprietäre Systeme wie Q-Axle. Diese Naben haben teils unterschiedliche Farben. Von schwarz über silber, rot, gelb und blau ist alles dabei.

Zwischenzeitlich hatte Qu-Ax mal ein proprietäres Vielzahn-System im Angebot, das heute praktisch ausgestorben ist und für das es keine Ersatzteile mehr gibt. Auch da gab es gelbe Naben. Die Farbe gelb ist aber kein hinreichendes Kriterium um eine solche Nabe zu identifizieren.
Ich habe mal beim grossen Online Versandhaus geschaut, die haben aktuell nur Vietkant Naben.
Haben explizite Radhändler andere Räder? Ich meine Baujahr bzw Zusammensetzung vom zum Beispiel des Luxusrades. Sind diese Räder trotz gleicher Bezeichnung unterschiedlich gebaut? Oder habe ich einen Denkfehler? :-)
MamaOhneRad is offline   Reply With Quote
Old 2019-01-09, 03:05 PM   #25
kridu
Dirk
 
kridu's Avatar
 
Join Date: Mar 2012
Location: Potsdam
Age: 49
Posts: 144
Das Luxus gibt es nur mit Vierkant. Die Herstellerseite ist qu-ax.de.
kridu is offline   Reply With Quote
Old 2019-01-09, 03:26 PM   #26
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 48
Posts: 7,443
Ich habe gerade mal bei ebay Deutschland nach "einrad quax profi" gesucht und 16 Treffer bekommen. Allerdings alles Neuware. Kein einziges Gebrauchtes.
Das Profi hat eine ISIS Nabe und ist übrigens meine Standardkaufempfehlung bei uns im Verein.

Explizite Einradhändler findest du unter municycle.com und ajata.de. Bei beiden findest du eine Vielzahl von Einrädern mit verschiedenen Nabentypen. Und die beraten auch. Einfach mal anrufen oder eine Mail schreiben.
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2019-01-09, 06:44 PM   #27
MamaOhneRad
Unicyclist
 
Join Date: Dec 2018
Age: 41
Posts: 18
:-)
Danke für's helfen!!
Ich schau mich im Moment eh' nur um. Vor dem Frühsommer werde ich wahrscheinlich nicht mein Sparschwein schlachten. Aber ich informier mich schon mal vorab.
Es ist echt interessante, was man alles beachten kann oder soll.

Wo bleibt endlich das schöne Wetter???
MamaOhneRad is offline   Reply With Quote
Old 2019-01-10, 05:55 PM   #28
Hexchen
süchtig
 
Join Date: Mar 2016
Location: Falkensee
Age: 18
Posts: 110
Quote:
Originally Posted by MamaOhneRad View Post
:-)
Wo bleibt endlich das schöne Wetter???
Das Wetter ist doch schön einfach nur warm genug und wetterfest anziehen
Hexchen is offline   Reply With Quote
Old 2019-01-11, 03:51 PM   #29
unikum
Einrad- Dampfwalze
 
unikum's Avatar
 
Join Date: Nov 2002
Location: Zuben, Switzerland
Age: 49
Posts: 847
Send a message via Skype™ to unikum
Hier ist es

Hier ist das schöne Wetter

Name:  winter.jpg
Views: 62
Size:  75.4 KB
__________________
Fährt seit 1981 Einrad..26 Zoll ist meine bevorzugte Radgrösse.

Mein Lieblingssetup:

QX Eleven- Sattel, QX26" Gabel, KH26 - Felge, Vee Tire T- Fatty 26x 3.0 Reifen

Einradshop Schweiz
Rasiershop
Schwimmbojen
unikum is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
aber, anderes, einrad, welches


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
welches einrad???? stipo Deutsches Einradforum 11 2011-02-24 08:53 AM
36 Zoll - Aber welches Einrad? juggle Deutsches Einradforum 17 2009-12-17 08:20 PM
Welches einrad??? Peter K Deutsches Einradforum 17 2009-12-11 02:12 PM
Welches einrad??? Peter K Deutsches Einradforum 23 2009-11-15 07:18 PM
neues einrad - aber welches oder welche teile? hutlama Deutsches Einradforum 9 2009-11-09 11:52 AM


All times are GMT. The time now is 07:27 PM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2015, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2001-2016 Gilby
Page generated in 0.59192 seconds with 13 queries